Wetterwarnungen
Für den Inhalt dieser Seite ist
der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


Aktuelle Wetterlage
© meteo24.de

Tipps für einen gemütlichen Grillabend



Tipps und Hinweise für einen gelungenen Grillabend:

Bevor Sie den Grill anzünden:

- Nach Möglichkeit sollte Ihr Grill über die Nummer DIN 66077 und das GS-Zeichen verfügen!

- Der Grill sollte nicht zweckentfremdet werden!

- Stellen Sie den Grill auf einen festen und nicht entflammbaren Untergrund!

- Sorgen Sie dafür, das Wärmestrahlung ungehindert abziehen kann!

- Vergewissern Sie sich, das der Grill einen sicheren Stand hat!

- Tragen Sie am Grill möglichst keine Kleidungsstücke aus Kunststofffasern

- Achten Sie bei der Verwendung eines Gasgrills auf eventuelle Leckagen!

 

Hinweise zu richtigen Anzünden:

- Absolut tabu sind beim Anzünden brennbare Flüssigkeiten wie Brennspiritus oder Benzin!

- Niemals brennbare Flüssigkeiten auf die schon glühenden Kohlen schütten!

- Verwenden Sie Anzündhilfen, deren Güte leicht am entsprechenden Sicherheitszeichen (Prüf und Überwachungszeichen DIN 66358) zu erkennen ist!

- Nutzen Sie nach Möglichkeit Feststoffzündwürfel!

- Es ist ebenso verboten, die Glut durch Pressluft oder Sauerstoff anzufachen!

- Kleinkinder gehören nicht an den Grill!

- Es sollte ein Sicherheitsabstand um den Grill eingehalten werden!

 

Wohin mit der Glut?

- Löschen Sie die Glut am Besten mit Sand ab!

- Glut gehört nicht in den Abfalleimer!

- Kohle nie auf dem Rasen oder auf den Acker ausglühen lassen! (Verletzungsgefahr für Tiere / Kinder)

- Heiße Asche, Holzkohlenreste u.ä. niemals unbeaufsichtigt lassen! (Verletzungsgefahr für Tiere / Kinder)

- Der heiße Grill ist keine Müllverbrennunganlage für Verpackungsmaterial!

- Kinder sollten nicht mit Stöckchen oder Papier kokeln!

 

Falls doch etwas passiert:

- 112 anrufen

--> Bei Verbrennungen:

- Wunden kühlen

- Verletzte Person in den Schatten bringen

- Rettungsdienst alarmieren