Wetterwarnungen
Für den Inhalt dieser Seite ist
der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


Aktuelle Wetterlage
© meteo24.de

Brennender PKW sorgt für mehrstündigen Einsatz der Feuerwehr

 

Zurück zur Einsatzübersicht

Bericht:

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Ostersonntagmorgen ein PKW in Neuenkirchen in Brand.

Umgehend wurden die Feuerwehr Neuenkirchen und das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Horneburg alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt war eine große Rauchsäule sichtbar.

Das Feuer hatte sich auf einen direkt daneben befindlichen Holzschuppen mit allerlei landwirtschaftlichem Gerät sowie Feuerholz und Stroh ausgeweitet.

Während die eingetroffenen Kräfte mit der Brandbekämpfung begannen, es musste unter anderem ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus verhindert werden, wurden die Feuerwehren Mittelnkirchen, Guderhandviertel und die komplette Ortswehr Horneburg nachalarmiert.

Durch einen Löschangriff von drei Seiten, im weiteren Verlauf auch mit Löschschaum und dem Einsatz von zwei Wasserwerfern, konnte das Feuer nach mehreren Stunden gelöscht werden.

Ein besonderer Dank an dieser Stelle an die Anwohner, die, keineswegs selbstverständlich, die Einsatzkräfte mit Kaffee und Suppe versorgt haben.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

© Feuerwehr Horneburg

Datum & Uhrzeit:
16. April 2017, 09:38 - 14:38 Uhr
Alarmstichwort: FEU1
Ort: Altenschleuse, Neuenkirchen (SG Lühe)
Ausgerückte Fahrzeuge:
ELW&TLF&RW&LF&MTF

Bilder: © Feuerwehr Horneburg

Brandbekämpfung Feuerwehr vor Ort Feuerwehr vor Ort
Feuerwehr vor Ort Brandbekämpfung Brandbekämpfung
Feuerwehr vor Ort Feuerwehr vor Ort Feuerwehr vor Ort
Feuerwehr vor Ort Brandbekämpfung Brandbekämpfung
Einsatzstelle Brandbekämpfung Brandbekämpfung

MTFELWRWTLFLF